Seiteninhalt

Suchtpräventionsprojekte

Hier finden Sie die Suchtpräventionsprojekte, welche durch die Stadt Senftenberg unterstützt, gefördert und aktiv begleitet werden.

Alternativbild

In der Woche vom 5. September 2022 bis zum 9. September 2022 finden wieder die Senftenberger Suchtpräventionstage unter dem Motto "Update your life" statt. Veranstaltungsort ist diesemal der Jugend- und FreizeitTreff "Pegasus". Hierfür werden die Schüler*innen zu Workshops rund um das Thema Sucht und Suchtbewältigung eingeladen. Die Themeninhalte der Workshops sind sehr vielfältig und reichen von Sport, über rechtliche Auswirkungen, Anzeichen eines Konsumverhaltens, Nachempfinden einer Bundestagsdebatte bis hin zu künstlerischen Betätigungen. Ziel der Workshops ist es die Schüler*innen über die rechtlichen und gesundheitlichen Auswirkungen eines Suchtmittelkonsums hinzuweisen sowie Lebenskompetenzen zu schulen und auch die eigenen Persönlichkeiten zu stärken.

weiterlesen »

BE SMART, DON´T START – Rauchfreie Schulklasse

Eine rauchfreie Schulklasse zu sein, bedeutet nicht nur ehrlich und gemeinsam an einem Ziel festgehalten zu haben, sondern es bedeutet auch, ein gutes Vorbild für Freunde und Schulkameraden zu sein.

weiterlesen »

Schulwettbewerb:<br/>„Check ✓ – Mein Leben – Meine Entscheidung“

Es ist soweit: In diesem Schuljahr 2019/2020 släuft wieder ein Senftenberger Plakatwettbewerb unter dem Motto „Check ✓– Mein Leben – Meine Entscheidung“ an allen Senftenberger Grund- und Oberschulen, am Gymnasium sowie in den Senftenberger Jugendeinrichtungen. 

weiterlesen »

Contigo - Schule ohne Mobbing

Mobbing ist ein weit verbreitetes Übel der zwischenmenschlichen Interaktion und ist auch an vielen Schulen ein Thema. Kinder und Jugendliche, die Opfer von Mobbingattacken (sog. „Mobbingopfer“) werden, geraten in die Unterlegenheit und oftmals in die Isolation. Sie werden krank und verlieren ihre Lebensfreude sowie im schlimmsten Fall ihren Lebensmut.

weiterlesen »

Klasse 2000 - Gesund und stark in der Grundschule

Bei dem Präventionsprojekt Klasse 2000 handelt es sich um ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule, welches bereits seit dem Jahr 1991 bundesweit angeboten und erfolgreich durchgeführt wird. Schon 1,6 Millionen Kinder wurden deutschlandweit ein Teil von Klasse 2000.

weiterlesen »

Kinderfreundliches Senftenberg
Im Rahmen des Projekts „Kinderfreundliche Kommune“ erhalten Kinder und Jugendliche viele kinderfreundliche Angebote auf lokaler Ebene.

weiterlesen »

JugendFilmTage 2017 in Senftenberg sind Geschichte

Am 16. und 17. März 2017 nahmen über 700 Kinder und Jugendliche aus 24 Schulklassen und 10 Schulen an dem schulbegleitenden Suchtpräventionsprojekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) JugendFilmTage "Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen" teil.

weiterlesen »

"Ein PLAKATives Nein!"

Das Senftenberger Suchtpräventionsprojekt "Ein PLAKATives Nein!" wurde mit dem Schuljahr 2014/ 2015 an allen Senftenberger Grund- und Oberschulen, am Gymnasium sowie in den Senftenberger Jugendeinrichtungen mit einem Plakatwettbewerb gestartet.

weiterlesen »