Seiteninhalt


17.05.2017

Dreck-weg-Tag in Senftenberg

Erfolgreicher Dreck-weg-Tag im Stadtgebiet Senftenberg

Die Sonne strahlte hell, als am Dienstag die Stadt von vielen kleinen und großen Helfern gesäubert wurde.

Im Rahmen des Aktionsplanes „Kinderfreundliche Kommune“ gab es eine Kinder-Wunsch-Aktion „Dein Senftenberg von Morgen“. Dabei hatten sich viele Kinder auch eine saubere Stadt gewünscht.

Gute Resonanz

Das nahmen die Mitglieder des Kinder- und Jugendparlamentes zum Anlass, sich dem Dreck-weg-Tag der Wohnungsbaugenossenschaft Senftenberg „Die Senftenberger“ anzuschließen und dazu weitere Schulen und Kitas und den Seniorenbeirat einzuladen.

Gestartet wurde an den jeweiligen Einrichtungen und sternenförmig zogen die Kinder und Senioren durch das Stadtgebiet, um fleißig Müll einzusammeln. Gemeinsames Ziel der Putzkolonnen war die Wiese an der F.-C.-Weiskopf-Straße. Obwohl das Stadtbild nach einhelliger Meinung sehr sauber aussieht, kam trotzdem jede Menge Müll zusammen.

Wir danken allen Helfern der Grundschule am See, Regenbogen Grundschule, Walther-Rathenau Grundschule, Kita „Horthaus“, Kita „Musikus“, Kinderschutzbund, Seniorenbeirat und weiteren Freiwilligen der Stadt.

Ein großes Dankeschön geht an die „Die Senftenberger“, die für alle fleißigen Helfer Bratwurst und Getränke zur Stärkung spendierte.

Das Kinder- und Jugendparlament

Herr Andreas Groebe
Referent Pressearbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Telefon: 03573 701-125
Fax: 03573 701-107
Kontaktformular »
Raum: 2.04
Ins Adressbuch exportieren