Seiteninhalt
27.01.2021

Infosegel am Hafeneingang fertiggestellt

Wissenswertes zur Seegeschichte und zu aktuellen Veranstaltungen

Das i-Tüpfelchen

Die Form soll bewusst an ein Segel erinnern – womit der Bezug zum Senftenberger See offenkundig wird. Das neue Infosegel am Hafeneingang ist fertig und informiert künftig über die Geschichte des Tagebaus und des Speicherbeckens Niemtsch. Aber auch touristische, kulturelle und weitere Angebote in der Stadt sollen künftig hier veröffentlicht werden. Die Schaukästen auf der Innenseite des Segels werden dem Theater Neue Bühne, dem Museum und dem Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg (LSB) zur Verfügung gestellt. Sie können dort wechselnde Informationen zu Veranstaltungen oder Ausstellungen veröffentlichen.

„Das Infosegel ist ein markanter Orientierungs- und Infopunkt für unsere Gäste aus nah und fern. Es ist gewissermaßen das i-Tüpfelchen am Stadthafen Das Segel wurde für diesen speziellen Platz am Stadthafen konzipiert und besitzt eine identitätsstiftende Wirkung“, beschreibt Bürgermeister Andreas Fredrich den neuen Info-Punkt. Das Infosegel hat circa 25.000 Euro gekostet. Die Finanzierung erfolgt im Rahmen der Stadtumbaumaßnahme „Platzgestaltung Am Stadthafen“ und wird zu zwei Dritteln aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert. Der Eigenanteil von einem Drittel wird von der Stadt getragen. Der Zweckverband LSB und der WAL (Wasserverband Lausitz) haben sich ebenfalls an der Finanzierung der Platzgestaltung beteiligt.

Die Errichtung des Infosegels war Teil der Neugestaltung des Senftenberger Hafeneingangs. Diese Baumaßnahme war in drei Bauabschnitten durchgeführt worden. Begonnen hatten die Arbeiten 2019. Der 3. und letzte Bauabschnitt startete am 9. März 2020. Im Zuge dieses Bauabschnittes wurde auch das Infosegel aufgebaut. Zur Gestaltung des Hafeneinganges gehörte unter anderem die Neuordnung der vorhandenen Stellflächen und die Komplettierung des Blindenleitsystems.

Bildunterschrift: Nicht nur für Touristen interessant: Das neue Infosegel am Hafeneingang verbindet in Zukunft historische und aktuelle Informationen. (Foto: Stadt Senftenberg)


 

persönlicher Referent / Pressesprecher
Markt 1
01968 Senftenberg
Karte anzeigen

Kontaktformular
Telefon: 03573 701-208
Fax: 03573 701-107
Adresse exportieren