Seiteninhalt

Wichtige Entscheidungen der Stadtverordnetenversammlung am 4. September 2019

45 Tagesordnungspunkte umfasste die Einladung zur Sitzung Stadtverordnetenversammlung am 4. September 2019. Die Ergebnisse der wichtigsten Beschlüsse sind diese:

Drei neue Wohngebiete für Senftenberg

Die Stadtverordneten beschlossen die Einleitung der Verfahren zur Aufstellung von Bebauungsplänen für drei neue Wohnstandorte:






  • „Wohnquartier Raiffeisens Stadtgärten“: Gelegen ist dieses geplante Wohnquartier auf der Freifläche an der August-Bebel-Straße/Reyersbachstraße, es soll durch die Innenstadtnähe vorrangig junge Familien der Region ansprechen.  
  • „Wohnquartier Am Stadtwald“: In diesem Bereich im Nordwesten der Stadt soll ein attraktiver Wohnstandort entwickelt werden.  
  • „Wohnquartier Straße der Jugend, Ortsteil Brieske“: Hier sollen Angebote im individuellen Wohnungsbau geschaffen werden.

Wirtschaft steht im Vordergrund - neuer Ausschuss

Neu geschaffen haben die Stadtverordneten in ihrer Sitzung den Ausschuss für Wirtschaft, Strukturentwicklung und Universität. Diesem werden zehn Mitglieder angehören. Die namentliche Besetzung des Ausschusses erfolgt in einer der nächsten Stadtverordnetenversammlungen.

Gleichzeitig wird der bereits bestehende Ausschuss für Bau, Wirtschaft, Energie und Umwelt in Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau und Umwelt umbenannt. Die Besetzung für diesen Ausschuss war bereits in der konstituierenden Sitzung am 19. Juni 2019 erfolgt.

Attraktiver Stadtverkehr

Der Bürgermeister hat von den Stadtverordneten den Auftrag erhalten, Vorschläge zu machen, Möglichkeiten zu prüfen und die finanzielle Realisierung zu analysieren, um den Stadtverkehr attraktiver und für die Nutzerinnen und Nutzer kostenfrei zu gestalten. Diese Ideen und Vorschläge sollen zur Beschlussfassung für den Haushalt 2021 vorbereitet werden.

 

Sachbearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Karte anzeigen

Telefon: 03573 701-126
Fax: 03573 701-107
Raum: 2.03
Kontaktformular
www.senftenberg.de
Adresse exportieren