Seiteninhalt

2012 - Abgeschlossene Tief- und Landschaftsbaumaßnahmen

Ausbau der K 6604 - Ortsdurchfahrt Brieske-Dorf

Baubeginn:   11.07.2011 
Bauende:      31.05.2012

Kosten:          Kostenanteil Stadt Senftenberg 172.000 €, davon 77.000,00 € Fördermittel

Leistungsumfang:

  • Straßenbau und Regenwasserkanal
  • Neubau Brückenbauwerk

Informationen:

  • Gemeinschaftsaufgabe mit Landkreis Oberspreewald-Lausitz.
  • Gefördert durch das Land Brandenburg gemäß Richtlinie des Ministeriums für Infrastruktur und Raumordnung.

Ausbau Parkplatz Dubinaweg


Baubeginn:   16.07.2012
Bauende:     22.10. 2012

Kosten:       ca. 300.000,- €

Leistungsumfang:

  • Straßenbau, Niederschlagswasserentsorgung und Landschaftsbau

Ausbau Raunoer Straße, OT Sedlitz


Baubeginn: 16. April  2012

Bauende:

13. September  2012

Kosten:

293.000,00 €

Leistungsumfang:

  • Erneuerung Fahrbahn, Gehweg, Containerstellplatz, Niederschlagswasserentsorgung, Böschungssicherung und Grünflächen.

Informationen:

  • Ein Fördermittelbescheid liegt vom Landesamt für ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung vor.
  • Die Verkehrsfreigabe fand am 24.09.2012 statt.

Ausbau Puschkinstraße und Parkplatz

Baubeginn:  16.04.2012

Bauende:

 14.11.2012

Kosten:

 Puschkinstraße: 550.000 €
 Parkplatz: 210.000 €

 Leistungsumfang:

  • Straßenbau und Niederschlagswasserentsorgung
  • Schmutz- und Trinkwasser
  • Straßenbeleuchtung
  • Freianlagen                                                                      

Projekt SeeStadt - Qualifizierung der Wege- und Blickbeziehungen Schlosspark (punktuelle Maßnahmen zur Umsetzung des Pflege- und Entwicklungskonzeptes)



Baubeginn:  November 2011

Bauende:

 April 2012
 Fertigstellungs- und Entwicklungspflege bis Herbst 2014

Kosten:

 ca. 110.000,00 €

Leistungsumfang:

  • Landschaftsbauarbeiten (Baumfällungen, Wege- und Treppenbau, Grünanlagen, Ausstattungen, Kunstwerke) 
  • Objektbeleuchtung (Pavillon und Bogenbrücke)

Informationen:

  • Die Baumaßnahme wurde fertiggestellt. Bis zum Herbst 2014 werden die Fertigstellungs- und Entwicklungspflege durchgeführt. Gefördert mit Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg aus dem Bund-Länder-Programm "Stadtumbau Ost - Aufwertung".