Seiteninhalt

Aktuelle Tief- und Landschaftsbaumaßnahmen

18.08.2020 - Ausbau Gehwege "Erich-Weinert-Straße" in Senftenberg

Ansprechpartner Stadt Senftenberg:

Herr Jens Eckhardt
Telefon: 03573 701-355
Raum: 4.06
Kontaktformular
Adresse exportieren

Planungsbüro:

Stadt Senftenbeg
Straßen- und Tiefbauamt
Markt 1
01968 Senftenberg

Baubeginn:  20.04.2020
Bauende:  17.12.2020
Kosten:  ca. 97.000,00 Euro

ausführende Firmen und Leistungsumfang:

Bönold Bau Tief- und Straßenbau Schipkau

  • Erneuerung/Pflasterung der Gehwege

Informationen:

17.08.2020 - Erschließung Gewerbegebiet Nordufer Sedlitzer See

Ansprechpartner Stadt Senftenberg:

Frau Antje Derksen
Telefon: 03573 701-339
Kontaktformular
Raum: 303
Adresse exportieren

Planungsbüro:   

  • verkehrstechnische Erschließung, Niederschlagswasserentsorgung, Wasserbau, Medieneinordnung, Straßenbeleuchtung und  landschaftspflegerische Arbeiten  (ICL Leipzig)
Baubeginn:  2019
Bauende:  2021
Kosten:  ca. 13,9 Mio Euro

Leistungsumfang und ausführende Firmen:

verkehrstechnische Erschließung, Parkplatz, Niederschlagswasserentsorgungsanlagen, Medienverlegung (Strom, Gas, Trinkwasser), Straßenbeleuchtung, Landschaftsbau.

Informationen: 

Die Baumaßname befindet sich in der Ausführungsplanung.

08.10.2019 - Platzgestaltung "Am Stadthafen"


Ansprechpartner Stadt Senftenberg:

Frau Antje Derksen
Telefon: 03573 701-339
Kontaktformular
Raum: 303
Adresse exportieren

Planungsbüro:

Subatzus & Bringmann GbR, Großräschen

Baubeginn:  Frühjahr 2019
Bauende:  Juli 2020
Baukosten:  ca. 570.000 €¤

Leistungsumfang und ausführende Firmen:

  • Wege, Straßen, Plätze einschließlich Landschaftsbauarbeiten
    Rohr- und Tiefbau GmbH Lauchhammer
  • Straßenbeleuchtung und Elektroinstallation
    Elektro-Zieschang, Guteborn

Informationen:

Die Baumaßnahme wird in 3 Bauabschnitten umgesetzt. Der 1. Bauabschnitt umfasste den Wegebereich zwischen den Treppenanlagen zum Stadthafen und wurde im Frühjahr 2019 realisiert. Im 2. Bauabschnitt erfolgt die Befestigung der Splittstreifen und die Errichtung einer neuen Stellplatzanlage auf der bereits vorhandenen Platzfläche. Die Arbeiten zum 2. Bauabschnitt begannen im September und sollen Ende November 2019 fertiggestellt werden. Die Erweiterung der Platzfläche und Neuordnung der vorhandenen Stellplatzanlage im Bereich der derzeitig unbefestigten Fläche erfolgt im 3. Bauabschnitt ab Frühjahr 2020. In diesem Zuge wird das bereits begonnene Blindenleitsystem fertiggestellt.

Die Maßnahme wird gefördert mit Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg aus dem Bund-Länder-Programm "Stadtumbau Ost - Aufwertung".