Seiteninhalt

Spatenstich für Feuerwehrgerätehaus Sedlitz

Am 14. April 2016 erfolgte der erste symbolische Spatenstich für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses im Ortsteil Sedlitz. Das Bauende des 745.000 Euro-Projektes ist für das Frühjahr 2017 avisiert. In der Garage werden zwei Fahrzeuge nach DIN 14092 Größe TLF und ein Bootsanhänger inklusive Boot Platz finden. Im Sozialbereich entstehen Umkleiden und Duschmöglichkeiten für 30 aktive Feuerwehrleute, davon vier Frauen, sowie die Jugendfeuer mit derzeit sechs Kindern. Weiterhin entstehen ein Schulungsraum mit Küche, Büro für den Wehrleiter und Stellvertreter, Werkstatt/Lager, Haustechnikraum und Putzmittellager.