Seiteninhalt
02.11.2018

Stadt Senftenberg sucht....

Senftenberg als staatlich anerkannter Erholungsort ist mit rund 25.000 Einwohnern Kreisstadt im Süden Brandenburgs und liegt verkehrsgünstig im regionalen Wirtschaftskern "Westlausitz". Mit vielen namhaften Unternehmen ist die Stadt ein starker Wirtschaftsstandort in der Region. Von großzügigen Waldflächen umgeben zeichnet sich Senftenberg durch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen attraktiver Wohnlage und Gewerbeansiedlung aus.
Die Lage im Lausitzer Seenland bietet darüber hinaus besonders viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Erholung. Als Bildungsstandort verfügen wir über alle Schulformen und sind Universitätsstandort. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bieten wir unbefristet die Position als

Wirtschaftsförderin/Wirtschaftsförderer

Ihre Aufgaben im Überblick

In Ihrer Funktion als Wirtschaftsförderin/Wirtschaftsförderer erheben, analysieren und prognostizieren Sie wirtschaftsrelevante Kennzahlen und leiten daraus Strategien zur zielgerichteten und wirkungsvollen Weiterentwicklung und Vermarktung der Stadt als attraktiven Wirtschaftsstandort ab. Mit dem Ziel die Wirtschaftsförderungsaktivitäten zu bündeln, beraten Sie als erste/-r Ansprechpartner/-in zwischen öffentlicher und privater Wirtschaft Existenzgründer sowie unsere Bestandsunternehmen. Weiterhin identifizieren und akquirieren Sie proaktiv ansiedlungsinteressierte Branchen und Unternehmen und begleiten diese in Grundstücks- und Ansiedlungsverhandlungen. Im Rahmen des Projektmanagements initiieren, planen und steuern Sie unter anderem Projekte zur Standortsicherung, zur Profilierung der Innenstadt und des Einzelhandels. Im Bereich Tourismus übernehmen Sie die Rolle des Initiators/der Initiatorin und arbeiten mit externen Partnern zusammen. Darüber hinaus pflegen Sie regelmäßige Kontakte zur regionalen und ortsansässigen Wirtschaft, zu Verbänden und Institutionen und fördern die Netzwerkarbeit.

Erforderliche Kompetenzen

Voraussetzung für diese interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit ist eine dem Anspruch der Stelle entsprechende einschlägige erfolgreich abgeschlossene Qualifikation. Als aussichtsreiche/-r Bewerber/-in sind Sie in der Lage, vernetzt zu denken, Trends und Entwicklungen zu erkennen und mit Vorschlägen darauf zu reagieren. Darüber hinaus ist eine hohe Kunden- und Serviceorientierung ebenso erforderlich wie die Fähigkeit, wirtschaftsrelevante Fragestellungen nachvollziehbar und adressatengerecht zu präsentieren. Wir suchen eine kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen, die in der Lage ist, Prozesse und Projekte effizient zu organisieren und zu planen. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Netzwerk- und Projektarbeit, in der Akquirierung von Unternehmen sowie Kenntnisse in der Vergabe öffentlicher Aufträge.

Die Perspektiven

Es erwartet Sie ein standortsicherer, technisch modern ausgestatteter Arbeitsplatz in der Qualitätsstadt Senftenberg. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum, eine detaillierte Zeiterfassung sowie gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Gern unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche.

Das Angebot

Sie erhalten eine tarifgerechte, leistungsorientierte Vergütung (Entgeltgruppe 11) einschließlich betrieblicher Altersvorsorge nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis 23. November 2018 an die


Stadt Senftenberg
SG Personalmanagement
Markt 1
01968 Senftenberg


oder nutzen Sie unser Bewerbungsformular.


Andreas Fredrich
Bürgermeister

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines frankierten Rückumschlages.