Seiteninhalt
13.10.2020

Sachbearbeiter/-in Niederschlagswasser (m/w/d)

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Straßen- und Tiefbauamtes sind bei der Stadt Senftenberg die Expertinnen und Experten rund um das Thema Verkehrsinfrastruktur. Sie halten die Senftenberger Straßen mit etwa 200 Kilometern sowie rund 57 Brücken und Ingenieurbauwerke in einem guten Zustand. Im Aufgabenbereich der Niederschlags-wasserentsorgung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

 Sachbearbeiter/-in Niederschlagswasser (m/w/d)
Vergütung Entgeltgruppe 9a TVöD

in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben im Überblick:

Als zukünftige/-r Stelleninhaber/-in sind Sie u. a. für die Organisation der Wartung und Unterhaltung bzw. Instandhaltung von Durchlässen, Straßenabläufen innerhalb von Verkehrsflächen, Niederschlagswasserbecken sowie von Gewässern, Gräben und offenen Vorflutern zuständig. Sie führen die Digitalisierung des Niederschlagswasserkanalnetzes fort und bearbeiten Anträge auf Leitungsauskünfte zur öffentlichen Niederschlagskanalisation. Darüber hinaus sind Sie für die Durchführung von Sichtprüfungen an den vorhandenen Durchlässen verantwortlich und veranlassen ggf. Sonderprüfungen.

Ihr Profil:

Für diese interessante Tätigkeit wird eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte/-r Techniker/-in der Fachrichtung Bautechnik, Schwerpunkt Tiefbau bzw. eine vergleichbare Qualifikation sowie ein sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten vorausgesetzt. Für eine erfolgreiche Aufgabenwahrnehmung sind darüber hinaus Organisations- und Planungsfähigkeit sowie die Fähigkeit, Sachverhalte adressatengerecht und verständlich darzustellen unabdingbar und es wird der Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B erwartet. Ergänzend verfügen Sie idealerweise über erste Kenntnisse in der Nutzung der Anwendungssoftware Archikart/GIS.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen technisch modern ausgestatteten Arbeitsplatz, eine fundierte Einarbeitung, flexible Arbeitszeiten mit detaillierter Zeiterfassung, gute Weiterbildungs-möglichkeiten, betriebliche Gesundheitsförderung sowie eine tarifgerechte, leistungsorientierte Vergütung einschließlich betrieblicher Altersvorsorge.

Sind Sie bereit, sich dieser beruflichen Herausforderung zu stellen? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31.10.2020 elektronisch über das  Bewerbungsformular auf www.senftenberg.de an die Stadt Senftenberg.


Andreas Fredrich
Bürgermeister

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung sowie des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter https://www.senftenberg.de/Quickmenu/Datenschutz.