Seiteninhalt
16.01.2019

Fördermittelscheck für das neue Feuerwehrgerätehaus Hosena

Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter hat heute den Zuwendungsbescheid für das Bauvorhaben "Neubau Feuerwehrgerätehaus Hosena" an die Stadt Senftenberg übergeben.

Gleichzeitig Grundstein gelegt

Gleichzeitig wurde anlässlich seines Besuches die Grundsteinlegung durchgeführt. Für dieses Bauvorhaben gibt es eine Förderung über das Kommunale Infrastrukturprogramm (KIP) in Höhe von exakt 590.970,94 €. Die Gesamtfertigstellung des Objektes einschließlich der Außenanlagen soll bis zum 31.12.2019 erfolgen. Die geplante Bausumme beläuft sich auf ca. 1,2 Millionen Euro. Das neue Gerätehaus besteht aus einer Garage mit 3 Stellflächen und einem Sozialbereich.

Derzeit hat die Feuerwehr Hosena 21 Mitglieder in der aktiven Wehr, davon 3 Frauen. In der Alters- und Ehrenabteilung sind derzeit ca. 7 Mitglieder und in der Jugendfeuerwehr 4 Mädchen und 9 Jungen tätig.


 

 

 

Referent Pressearbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Karte anzeigen

Telefon: 03573 701-125
Fax: 03573 701-107
Kontaktformular
Raum: 2.04
Adresse exportieren