Seiteninhalt
13.09.2021

INSEK Infostand am 14.09.2021 auf dem Markt

Als Teil des INSEK Bürgerdialogs befindet sich am 14. September 2021 in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr ein Infostand auf dem Marktplatz.

In den vergangenen Jahren konnten zahlreiche Maßnahmen zur Aufwertung und Weiterentwicklung der Stadt Senftenberg umgesetzt werden. Trotzdem bleibt noch einiges zu tun.

Angesichts vielfältiger Herausforderungen - wie dem anstehenden Strukturwandel, dem Klimawandel, dem demographischen Wandel, der Digitalisierung und der zunehmenden Flexibilisierung unserer Lebens- und Arbeitswelt - stellt sich die Frage, wie sich die Stadt Senftenberg mit ihren Ortsteilen für die Zukunft rüsten kann. Welche Ziele, Strategien und Maßnahmen sind für eine nachhaltige und positive Stadtentwicklung zu verfolgen?

Um diese und viele weitere daran anknüpfende Fragen zu beantworten, soll das Integrierte Stadtentwicklungskonzept – kurz INSEK – für Senftenberg fortgeschrieben werden.

Die Rahmenbedingungen, Stärken und Schwächen Senftenbergs sollen beleuchtet werden und Chancen und Entwicklungspotenziale herausstellt werden. Außerdem sollen zukünftige räumliche und themenbezogene Handlungsschwerpunkte aufgezeigt und zentrale Vorhaben für die Stadt- und Wirtschaftsentwicklung mit Blick auf 2035 benannt werden.

Die Erarbeitung einer solchen zukunftsweisenden Strategie kann nur im Zusammenspiel mit verschiedenen Akteuren vor Ort – aus Verwaltung, Wirtschaft, Politik, Kultur und Sozialem – sowie interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürgern gelingen, die gemeinsam Ideen und Entwicklungsvorstellungen erörtern.

Als Teil des Bürgerdialogs befindet sich am 14. Sepember 2021 in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr ein Infostand auf dem Marktplatz. Hier kommen wir gern mit Ihnen ins Gespräch und Sie können uns mitteilen, welche Themenfelder und Handlungsbedarfe aus Ihrer Sicht wichtig sind.

Hinweise und Anregungen können jederzeit per E-Mail an das Stadtplanungsamt geschickt werden. Im Oktober wird außerdem ein Online-Fragebogen auf der Internetseite der Stadt Senftenberg live geschalten.

Das INSEK wird durch die Stadtverordnetenversammlung beschlossen und ist damit eine wesentliche Planungsgrundlage für künftige kommunalpolitische Entscheidungen. Es bildet auch eine wesentliche Voraussetzung für die Gewährung von Fördermitteln aus Bund, Land und der EU.

Der Bürgerdialog wird im September in den Ortsteilen fortgeführt:

Niemtsch – 14. September 2021, 17:00 Uhr, Ortsteilspaziergang

Peickwitz – 22. September 2021, 17:00 Uhr, Sitzungsraum Bürgerhaus

Brieske – 29. September 2021, 17:00 Uhr, Vereinsheim am Sportplatz

Hosena – 30. September 2021, 18:00 Uhr, Speisesaal Linden-Grundschule

 

persönlicher Referent/Pressesprecher
Markt 1
01968 Senftenberg
Karte anzeigen

Kontaktformular
Telefon: 03573 701-208
Fax: 03573 701-107
Adresse exportieren