Seiteninhalt
13.09.2022

Ausstellungseröffnung des Kreises 07 im Rathaus

19. September, 18 Uhr

hiersein - dasein

Am Montag, 19. September, wird um 18 Uhr im Rathaus der Stadt Senftenberg eine Jubiläums-Ausstellung anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Kreis 07 zum Thema „hiersein dasein“ eröffnet.

Der Mitglieder der Künstlergemeinschaft Kreis 07 zeigen Werke rund um das Thema „hiersein dasein“ wie Farbabzüge, Siebdrucke, Mischtechniken auf Leinwand und Ausstellungsstücke in den Vitrinen. Zu den Mitgliedern des Kreises 07 gehören Siegfried Engelmann, Oksana Gansera-Pazych, Bernd Gork, Renate Hensel, Michael Horwath, Franka Just, Susanne Kruse, Katrin Meißner, Christine Przybilski, Reza Reza, Barbara Seidl-Lampa, Peter Wällnitz und Bernd Winkler.

Die Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein. Die Laudatio hält Anke Blumenthal. Die musikalische Umrahmung liegt in den Händen des Vocalensembles der Musikschule des Landkreises Oberspreewald-Lausitz.

Barbara Seidl-Lampa erklärt zum Motto der Ausstellung:

Hier sein: Wir (Kreis 07) leben hier, hier haben wir unsere Wurzeln, unsere kreativen Möglichkeiten.

Da sein: Wir sind sichtbar, wir sind präsent - und das seit 15 Jahren!

Hier sein: mit unseren Bildern zeigen, dass wir hier leben und nicht weggehen

Da sein: mit unseren Bildern die Welt zeigen, mit der wir eng verbunden sind und deren Schicksal uns bewegt.

Die Ausstellung im Rathaus ist bis zum 31. Dezember 2022 zu sehen, immer unter Beachtung der aktuell gültigen Umgangsverordnung.

Bildunterschrift: Die Vorbereitungen für die Ausstellungseröffnung am 19. September laufen auch Hochtouren. Barbara Seidl-Lampa (links) mit „Felsen und Meer“ von Gerhart Lampa und Katrin Meißner mit dem Gemälde “Wenn der Winter geht – Lisboa“ am Dienstag im Rathausfoyer. (Foto: Stadt Senftenberg)

 

persönlicher Referent/Pressesprecher
Markt 1
01968 Senftenberg
Karte anzeigen

Kontaktformular
Telefon: 03573 701-208
Fax: 03573 701-107
Adresse exportieren