Seiteninhalt
07.03.2019

Zukunftswerkstatt „Unsere kinderfreundliche Kommune Senftenberg"

Die Stadt Senftenberg trägt seit dem 1. Juni 2015 das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. In diesem Jahr wird entschieden, ob das Siegel ausläuft, oder erfolgreich verteidigt werden kann.

Arbeitsergebnisse werden im Rathaus-Foyer bis 11. April präsentiert

Um also eine Brücke zwischen dem alten und neuen Aktionsplan schlagen zu können, wurde im Februar eine Zukunftswerkstatt durchgeführt. Dort haben mehr als 40 Kinder und Jugendliche (Schüler/-innen der Oberschulen und vom Gymnasium, Junior-Experten, Projektteilnehmer/-innen von „Lesen am See“ sowie Vertreter/-innen des Kinder- und Jugendparlaments) in verschiedenen Workshops Ideen für zukünftige Projekte im Aktionsplan entwickelt. Gemeinsam und dank der Unterstützung von Vertretern des Vereins Kinderfreundliche Kommunen e.V. wurde dabei intensiv in sogenannten Kritik- und Fantasiephasen gearbeitet. Die Ergebnisse der Arbeit wurden zusammengefasst und münden in einen Entwurf eines neuen Aktionsplanes, der dann noch in diesem Jahr den Stadtverordneten zur abschließenden Beschlussfassung vorgelegt wird.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich von der Kreativität der Macher im Foyer des Rathauses einen Eindruck verschaffen. Die kleine Schau ist bis zum 11. April zu bestaunen.     


 

 

 

Referent Pressearbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Karte anzeigen

Telefon: 03573 701-125
Fax: 03573 701-107
Kontaktformular
Raum: 2.04
Adresse exportieren