Seiteninhalt

Partnerstadt Veszprem

Veszprem, am Nordufer des Balatons gelegene Hauptstadt des gleichnamigen Komitats, zählt knapp 65 000 Einwohner und entwickelte sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer wirtschaftlichen, touristischen und kulturellen Metropole seiner Region.

 


Kennzeichnend für Veszpremu. a. auch bekannt als Universitäts- und Festivalstadt – ist ein zu jeder Jahreszeit pulsierendes Kulturleben.

Der Reigen der Festivalprogramme, der alljährlich im Mai mit den „Gisela-Festtagen“ eröffnet wird, bietet nicht nur Einheimischen, sondern auch interessierten Besuchern der Stadt Unterhaltung. Die geschichtsträchtige Vergangenheit und kulturelle Vielfalt der Stadt spiegelt sich ebenfalls in dem europaweit bekannten „Kalman Kittenberger“ Pflanzen- und Wildpark wider.

In Veszprem befindet sich der erste und somit älteste Dom Ungarns – Zeugnis der stark durch die katholische Kirche beeinflussten Entwicklung der Stadt zur erzbischöflichen Residenzstadt des Landes.

Hier können Sie mehr über Veszprem erfahren: www.veszprem.hu