Seiteninhalt

Vorarbeiten zur Neugestaltung des Hauptweges auf dem Friedhof Hosena starten

Nach mehreren Abstimmungen mit dem Ortsbeirat von Hosena beginnt in diesem Jahr der erste Abschnitt für die Neugestaltung des Hauptweges auf dem Friedhof in Hosena. Hierbei erfolgt die Neugestaltung des Hauptweges von der Straße bis zur Feierhalle sowie vom Nebeneingang bis zu Feierhalle.

Friedhof Hosena bleibt dafür zeitweise geschlossen

Mit der Umgestaltung müssen die zum Teil geschädigten Bäume entlang der Hauptwege entfernt werden. Eine entsprechende Ausnahmegenehmigung der Unteren Naturschutz-behörde liegt vor. Es werden nach Abschluss der Baumaßnahme neue Bäume entlang der Wege gepflanzt. Die Entfernung der Bäume erfolgt im Rahmen einer Ausbildungsmaßnahme durch die Freiwilligen Feuerwehr.

Aufgrund dessen bleibt der Friedhof Hosena zu folgenden Zeiten geschlossen:

am 18. und 19. Februar 2019 von 9 bis 13 Uhr
am 20. und 21. Februar 2019 von 9 bis 15 Uhr
am 23. und 25. Februar 2019 von 9 bis 16 Uhr
am 2. und 4. März 2019 von 9 bis 16 Uhr

Damit der Ablauf reibungslos erfolgen kann, bittet die Stadt Senftenberg um das Verständnis der Besucherinnen und  Besucher.

Mit den Arbeiten erfolgt die Umsetzung des Friedhofskonzeptes. Dessen Entwicklung im Jahr 2015 ging eine umfassende Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger voraus. Deren Bedürfnisse und Wünsche sind in die Entwicklung des Friedhofskonzeptes eingeflossen. Die Erfahrungen und die Gespräche zeigten, dass die Erreichbarkeit der Grabstätten auf dem Friedhof Hosena zu verbessern ist. 

Sachbearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Karte anzeigen

Telefon: 03573 701-126
Fax: 03573 701-107
Raum: 2.03
Kontaktformular
www.senftenberg.de
Adresse exportieren