Seiteninhalt

Die sechs Senftenberger Ortsteile

Bis Ende Februar 1997 bestand Senftenberg nur aus der heutigen Kernstadt Senftenberg. Seitdem sind in zwei Schritten insgesamt sechs Nachbargemeinden eingegliedert worden. Damit erstreckt sich die Stadt heute rund um den Senftenberger See bis hin zum Sedlitzer See.
 
So wurde am 1. März 1997 die Gemeinde Sedlitz eingegliedert. Die Gemeinden Brieske, Großkoschen, Hosena, Niemtsch und Peickwitz gehören seit dem 31. Dezember 2001 als Ortsteile zur Stadt Senftenberg. Heute umfasst das Gebiet der Stadt Senftenberg eine Fläche von 126,94 qkm und rund 25.000 Einwohner. Wollen Sie Näheres über die sechs Ortsteile wissen? - Dann lesen Sie weiter.