Seiteninhalt

Das "Goldene Buch" der Stadt Senftenberg

Seit 2015 verfügt die Stadt Senftenberg über ein neues "Goldenes Buch". In der Ehrungssatzung von 2013 ist geregelt, wer sich in das Goldene Buch eintragen darf und welches Verfahren dafür einzuhalten ist.

Aufgrund des noch jungen Goldenen Buches und den hohen Anforderungen an diese Ehrung wurden bislang drei Persönlichkeiten in dieser Weise gewürdigt. Die Eintragung findet stets in einem offiziellen und feierlichen Rahmen statt.

Der Lübbenauer Kalligraph Ingo Schiege gestaltet jeweils die Seiten mit den Einträgen.

Klaus Gendries

Im Rahmen des Festaktes anlässlich "20 Jahre Rathaus Senftenberg" trug sich Klaus Gendries am 28. Juli 2018 in das Goldene Buch der Stadt Senftenberg ein.

 

Heinz Klevenow

Am 21. Oktober 2016, im Rahmen der Festveranstaltung zum 70-jährigen Bestehen des Theaters Senftenberg, trug sich Heinz Klevenow in das Goldene Buch der Stadt Senftenberg ein.

Klaus-Jürgen Graßhoff

Im Rahmen der Feierstunde "25-Jahre-Kommunalwahl" am 16. September 2015 trug sich Klaus-Jürgen Graßhoff in das Goldene Buch der Stadt Senftenberg ein.