Seiteninhalt

Nr.37/BF13 - Unterstützung für Tag des offenen Denkmals in Brieske

25.01.2013
[Eingereicht am 22.01.2013]

Tag des offenen Denkmals am 8. September 2013 in der Gartenstadt Marga Motto: Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?

Für den Tag des offenen Denkmals in Brieske bitten wir um finanzielle Unterstützung, damit unter anderem folgender Ablauf erfolgen kann.

Die Waschkaue und die Kraftzentrale erinnern - um die Jahrhundertwende entstanden im Braunkohlenrevier um Senftenberg viele Brikettfabriken, so auch Marga I und II (Brieske). Die Brikettfabriken Brieske I und II wurden 1991 bzw. 1992 außer Betrieb genommen und (vor zwanzig Jahren) 1993 abgerissen. Ab 10.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr - vor der Waschkaue- Gesprächsrunde zum Thema: Brikettfabriken der Grube Marga (Erinnerungen werden wach) 14.00 Uhr - vor der Waschkaue - Platzkonzert des Orchester Lausitzer Braunkohle e.V. und dem Chor der Bergarbeiter. Weiterhin: Ausstellung zur Ortsgeschichte und Filmvorführung alter historischer Aufnahmen. Führungen durch die ehemalige Arbeiterkolonie »Grube Marga«.

Weitere Informationen unter http://tag-des-offenen-denkmals.de
Status: 
Stellungnahme:
Ein Zuschuss aus dem Bürgerfonds 2013 ist möglich.



vorgeschlagene Höhe: 500 €