Seiteninhalt

Senftenberger Stadtteilfonds



Der Senftenberger Stadtteilfonds ist Bürgerbeteiligung auf Stadtteilebene. In einem finanziell vorgegebenen Rahmen haben die Senftenbergerinnen und Senftenberger die Möglichkeit ihr Umfeld in den Stadt- und Ortsteilen direkt vor Ort mitzugestalten. Denn sie kennen ihr Umfeld am besten, wissen wo vielleicht eine Bank oder ein Papierkorb fehlt, welcher Verein für seine Projekte Unterstützung benötigt oder wo eventuell etwas verschönert werden könnte.

Um solche Ideen und Projekte zu verwirklichen und den Bürgerinnen und Bürgern eine direkte Beteiligung an der Gestaltung ihrer Stadt zu ermöglichen, wurde im Jahre 2012 der Bürgerfonds - der jetztige Stadtteilfonds - eingeführt. Mit Hilfe der gewählten Stadtteilforen (ehemals Bezirksvorstände) und den, von den Einwohnern eingebrachten und gewählten Vorschlägen, konnten so schon im ersten Jahr einige schöne Projekte verwirklicht werden.

Die Aufstockung des Budgets für den Stadtteilfonds wurde mit Beschluss der Stadtverordnetenversammlung am 9. September 2015 möglich, sodass die Projekte und Ideen nun größer ausfallen können.