Seiteninhalt

Nr. 45/SF16 - Hosena - Papierkörbe / Gassi-Sack Spender

Es wird gefordert - und das ist auch richtig -, dass Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner im öffentlichen Raum unverzüglich mittels eines "Gassl-Sackl's" entfernen. Leider muss der Hundeführer diese "Hinterlassenschaften" während eines kilometerlangen Spazierganges ständig in der Hand halten, da es in Hosena nur einen (!) einzigen Papierkorb (Otts'Loch) gibt. Beispiel Österreich - Bayern : in jeder größeren Ortschaft stehen sog. Gassl-Sackl-Behälter, denen man Tüten entnehmen kann und auch gefüllt entsorgen kann! ca 3 würden reichen! vage geschätzt: 500,00 ¤