Hilfsnavigation

Planungs- und Baurecht

Ausführliche Informationen zu aktuellen Offenlagen, Bebauungsplänen, dem Flächennutzungsplan u.v.a.m. finden Sie in dieser Rubrik.
Architekten bei der Planung Foto Fotolia

Ansprechpartner

Anja Schöne
Stadtplanungsamt
Sachbearbeiterin Stadtplanung
Markt 19
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 701-331 
Kontaktformular »

Planungs- und Baurecht

Flächennutzungsplan

Mit dem Flächennutzungsplan stellt eine Gemeinde die beabsichtigte Bodennutzung ihres gesamten Gebietes (Gemarkung) dar.

Der Flächennutzungsplan (FNP) der Stadt Senftenberg wurde in einem umfangreichen Verfahren mit der Möglichkeit einer breiten Bürgerbeteiligung erstellt.




Bebauungspläne

Mit einem Bebauungsplan (B-Plan) stellt die Gemeinde rechtsverbindliche Festsetzungen für die gezielte Entwicklung eines räumlich definierten Gebietes auf. Ein Bebauungsplan stellt im Wesentlichen alle Teilflächen mit ihren Nutzungen sowie Art und Maß der geplanten Bebauung detailliert dar. Die Festsetzungsmöglichkeiten eines B-Planes sind im Baugesetzbuch (BauGB) und in der Baunutzungsverordnung (BauNVO) geregelt.




Innenbereichssatzungen

Im Planungsrecht wird zwischen Innen- und Außenbereich unterschieden. Der Innenbereich wird durch die zusammenhängende Bebauung einzelner Ortsteile definiert. Im Außenbereich findet sich im Gegensatz dazu nur wenig und zumeist unzusammenhängende Bebauung.




Aktuelle Offenlagen

Hier finden Sie eine zusammenfassende Aufstellung von aktuellen Offenlagen der Stadt Senftenberg.




Sanierungsgebiete

Mit einer Sanierungsmaßnahme sollen städtebauliche Missstände behoben werden. Im Zuge der Vorbereitung der Sanierungsmaßnahme wird dazu ein Sanierungsgebiet förmlich festgelegt.

In Senftenberg gibt es derzeit zwei Sanierungsgebiete - die Innenstadt und die Gartenstadt Marga. In den vergangenen Jahren wurden in beiden Sanierungsgebieten zahlreiche Gebäude saniert und neu gestaltet, der öffentliche Raum beinahe vollständig erneuert.