Hilfsnavigation

Lernen sie

in Senftenberg

erleben sie

unsere Kultur

 

Kita Zwergenhaus am See

Ansprechpartnerin

Theresia Brähmig

So erreichen Sie uns

Kita "Zwergenhaus am See"
Straße der Energie 22
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 3942 
Telefax: 03573 3942 
Kontaktformular »
Internet »

Träger

Fröbel Bildung und Erziehung gGmbH
Geschäftsführerin: Cornelia Klett
Puschkinstraße 7
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 663343  
Telefax: 03573 798704  
Kontaktformular »
Internet »

Logo Fröbel

kindergarten "Zwergenhaus am See"

... betreut ca. 178 Kinder vom Krabbelalter bis Beendigung der Grundschule und von 06:00 bis 17:00 Uhr. Das Konzept steht unter der Leitidee "Bewegung – das Tor zum Leben" und greift an der Individualität, den Bedürfnissen, den Interessen und Neigungen, den Fähigkeiten und Fertigkeiten und der Neugier und Lebensfreude der Kinder an. Dies ist in der komplett sanierten Einrichtung mit vielfältigen Aktionsräumen und der Angliederung an die nur 3 Minuten entfernte Grundschule am See und deren Sporthalle besonders günstig.  
 
Kita Zwergenhaus am See


Öffnungszeiten
Kapazität
Gruppengefüge
Lage der Kita
Schwerpunkte der Arbeit
Wir sind stolz...

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 06:00 bis 17:00 Uhr

Kapazität

178 Kinder von 0 Jahren bis ins Grundschulalter

Gruppengefüge

  • eine Krabbelgruppe
     
  • mehrere altersgemischte Gruppen
     
  • eine Hortgruppe

Lage der Kita

Die Kita liegt am südlichen Stadtrand Senftenbergs, in der Nähe des Tierparks, Sees, Schlossparks und doch Nahe der Stadtmitte. Er befindet sich in ruhiger Verkehrslage. Die Grundschule am See ist gefahrlos und in wenigen Minuten zu erreichen.

Schwerpunkte unserer Arbeit

Unsere Kita hat ein bewegungsorientiertes Profil mit der Leitidee "Bewegung - das Tor zum Leben".

Wir sind stolz...

  • auf unseren komplett sanierten Kindergarten mit seiner 8000  großen Außenanlage mit viel Raum und Material, das Eigeninitiative und Selbstbildungsprozesse fördert und die natürliche Neugier und die Lust am Entdecken und Experimentieren weckt.
     
  • auf unsere individuell eingerichteten Gruppen- und Aktionsräume u.a. das Sprachkabinett, Forscherzimmer, Töpferraum, Bewegungsräume und Kinderküchen.
     
  • die Kooperation mit der „Grundschule am See“, die uns u. a. ermöglicht die Sporthalle zweimal in der Woche zu nutzen.
     
  • auf sehr gute Zusammenarbeit mit unseren Eltern.
     
  • auf unsere Traditionen, wie Familiensporttage, das Indianerfest und gemeinsame Märchenspiele.
     
  • auf die guten Erfahrungen der gemeinsam von Eltern und Erzieherinnen gestalteten individuellen Eingewöhnungsprozessen für unsere Kinder.
     
  • eine Beständigkeit in der Betreuung durch zwei fachkompetente Erzieherinnen pro Kindergarten-Gruppe anbieten zu können (im Hortbereich - drei Erzieherinnen).
     
  • auf unseren "ABC-Club", im dem unsere künftigen Schulanfänger mit vielfältigen Aktivitäten spielerisch auf den Schulstart vorbereitet werden.
     
  • auf die Portfoliomappen und Lerngeschichten unserer Kinder, in denen ihre Selbstbildungsprozesse beobachtet, reflektiert und dokumentiert werden.
  • auf unser tägliches Frühstücksbüfett, das vollwertige Mittagessen aus eigener Küche und die tägliche Vesperversorgung.
  • die Möglichkeit Hausaufgaben mit Betreuung im Hort zu erledigen.